Von der Bühnenanweisung bis zum Schlussapplaus – Grundlagen der Veranstaltungsplanung

In diesem Kompakt-Workshop erhalten Sie einen Überblick über die Grundlagen der Veranstaltungssicherheit und ihre Umsetzung in die Praxis.

Sie lernen wichtige Inhalte der Veranstaltungsplanung kennen und erhalten Informationen über aktuelle Möglichkeiten der Veranstaltungstechnik.

Zentral für mein Seminar-Konzept ist die Vermittlung der Inhalte, maßgeschneidert auf die Teilnehmer.

Der Workshop-Reader mit Theorie, Praxisbeispielen, Tipps und Übungen sichert die Nachhaltigkeit.

Ich führe dieses Seminar – Format seit 2004 in der Veranstaltungs-Kaufleute und -Management Ausbildung sowie in zahlreichen In-House-Schulungen durch.

Mit ihrem positiven Feedback bestätigen Kunden, wie die
EMBA-Europäischen Business Akademie, der Bundesverband
Logistik Bremen und die Berufsschule Bremen Walliser Straße, den hohen Nutzen dieses praxisorientierten Workshops.

Die Themen:

Einführung in die VStättVO

  • Ordnungsrechtliche Verantwortung im Veranstaltungsbereich
  • Ermittlung von zulässigen Zuschauerkapazitäten für Veranstaltungsräume
  • Leitung und Aufsicht in Produktionsstätten für szenische Darstellung

Grundlagen Veranstaltungssicherheit

  • Anzeigepflichten bei Behörden
  • Zuschauerschutz (Lärmschutz bei Veranstaltungen)
  • Sicherheitsvorschriften im Umgang mit Spezialeffekten
  • Brandschutz in Versammlungsstätten
  • Sicherheits- und Rettungsdienste

Technische Kommunikation

  • Bühnenanweisungen
  • Bühnen- und Beleuchtungspläne
  • Fachbegriffe der Veranstaltungstechnik

Arbeitssicherheit  in Versammlungsstätten

  • Unfallverhütungsvorschriften
  • Gefährdungsbeurteilungen
  • Übertragung von Unternehmerpflichten
  • Sicherheitskonzepte

Grundlagen der Veranstaltungstechnik

  • Beleuchtungstechnik
  • Tontechnik
  • Bühnentechnik

Veranstaltungen und Kosten

  • Geräte und Materialien
  • Personal

Für wen ist das Seminar?

  • Mitarbeiter von Veranstaltungszentren, Theatern, technischen Zulieferern, Event-Agenturen
  • Veranstaltungskaufleute
  • Studenten im Veranstaltungs- und Kulturmanagement

Welchen Nutzen haben Sie?

  • Sie erhalten einen Überblick über wichtige Sicherheitsanforderungen im Veranstaltungs-Bereich und erfahren, wie Sie diese Vorschriften in die Praxis umsetzen.
  • Sie gewinnen Sicherheit und Effektivität bei der Veranstaltungsplanung.
  • Sie lernen den Umgang mit technischen Kommunikationsmitteln kennen und bekommen wichtige Hinweise zur Beurteilung von Angeboten externer Dienstleister.

Wo und Wann?

Ort: In Ihrem Hause
Dauer: bis zu 3 Tagen, selbstverständlich auch in Einzel-Modulen buchbar

Ihr Dozent

©Uwe Gorecky
©Uwe Gorecky

Uwe Gorecky,
selbständiger Veranstaltungs-Meister und Technischer Leiter; Trainer- Ausbildung;